VIP | CRT 5011X starten


  • Deckt über 98 % der weltweiten Fahrzeuge mit Reifendrucksystem ab
  • Reifendrucksensoren schnell zurücksetzen, neu lernen und neu programmieren
  • Neuprogrammierung der LAUNCH-Sensoren
  • Integriertes Lernprogramm für einfache Bedienung


Regulärer Preis Save -Liquid error (Produktpreiszeile 49): Berechnung ergibt '-Infinity'% 169,00 €
Regulärer Preis 169,00 €

300 300 300
Autointhebox
Benachrichtige mich

Bezahlen Sie mit Leichtigkeit
Vertrauenswürdige Lieferung
versandkostenfrei per UPS, DHL oder FedEx
Druck

Beschreibung

tpms Reifendruckkontrollsystem

tpms Reifendruckkontrollsystem
Was macht das LAUNCH CRT 5011X TPMS-Tool?
Die primäre Funktion des TPMS besteht darin, den Fahrer über den Status des Reifendrucks in den Reifen zu informieren. Das TPMS-Überwachungstool benachrichtigt Sie, wenn der Reifendruck Ihres Fahrzeugs niedrig ist oder platt wird. Um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Reifendruck aufrechtzuerhalten, kann TPMS Ihre Sicherheit auf der Straße erhöhen, indem es das Handling Ihres Fahrzeugs verbessert, den Reifenverschleiß verringert, den Bremsweg verkürzt und den Kraftstoffverbrauch verbessert.

Das LAUNCH TPMS-Diagnosetool ist ein Muss für Autoheimwerker, Enthusiasten, Mechaniker, Reifengeschäfte und Fahrzeugwerkstätten. Sie können dieses intelligente Reset-Tool verwenden, um einen Sensoraustausch, einen Reifenwechsel, eine Sensorprüfung, eine TPMS-Diagnose, eine Sensorprogrammierung, ein Neulernen des Sensors usw.



Was sind die Hauptmerkmale des CRT5011X TPMS-Programmiertools?

Launch CRT5011X ist das neueste fertige tpms-Reset-Tool von 2021, mit dem Benutzer Reifendrucküberwachungssysteme diagnostizieren, ersetzte Reifensensoren auslösen, Launch-Sensoren programmieren und den Neulernvorgang nach dem Austausch der Sensoren abschließen können. Die intelligente Ein-Knopf-Bedienung verbessert die Arbeitseffizienz jedes Autobesitzers und der Mechaniker des Reifengeschäfts oder der Werkstatt, um Reifen und Sensoren auszutauschen. Darüber hinaus unterstützt es auch alle 10 Modi des OBD II-Tests für eine vollständige Diagnose. Weitere Highlights finden Sie in den folgenden Informationen:

Deckt über 98 % der weltweiten Fahrzeuge mit Reifendrucksystem ab
Aktivieren und mit allen 315 MHz/433 MHz Reifendrucksensoren abgleichen
Reifendrucksensoren schnell zurücksetzen, neu lernen und neu programmieren
Reifendruckprobleme diagnostizieren, Reifendruck-DTCs lesen und löschen
Neuprogrammierung von LAUNCH-Sensoren mit unbegrenzten Zeiten
Lesen Sie die Reifensensor-ID, den Reifendruck, die Reifentemperatur und den Batteriestatus genau aus
Programmieren Sie bis zu 8 Sensoren gleichzeitig neu
Integriertes Lernprogramm für einfache Bedienung
4 ID-Erzeugungsmethoden: Manuelle Erstellung, Kopie-ID, automatische Erstellung, OBD-Erstellung
3 Aktivierungsmethoden: Automatisches Neulernen, stationäres Neulernen, OBD-Neulernen
OBD II / EOBD-Funktionen enthalten
LAUNCH CRT 5011X, eine neue Generation von TPMS-Anlernwerkzeugen
TPMS-Neulerntool

4 Möglichkeiten, die LAUNCH-Sensoren zu programmieren
Die Programmierung ermöglicht es Benutzern, die Sensordaten auf die neuen LAUNCH-Sensoren zu programmieren und fehlerhafte Sensoren mit geringer Batterielebensdauer oder einen nicht funktionierenden zu ersetzen. Das Diagnosetool LAUNCH CRT 5011X kann 8 Sensoren gleichzeitig programmieren. Hinweis*: Dieses TPMS-Reset-Tool programmiert nur die LAUNCH-Sensoren.

Copy ID by Activation: Wenn die alten Sensoren nicht komplett kaputt sind, können Sie diese mit dem TPMS Relearn Tool entsprechend triggern und die abgerufenen Original-Sensordaten in den LAUNCH-Sensor schreiben.

Manuelle Eingabe: Wenn der Originalsensor völlig defekt ist oder nicht aktiviert werden kann, können Sie die Original-ID von der Abdeckung der alten Sensoren entnehmen, die Sensor-ID manuell eingeben und in die neuen LAUNCH-Sensoren schreiben.

Automatisches Erstellen: Wenn der alte Sensor vollständig defekt ist oder die ursprüngliche Sensor-ID nicht erhalten werden kann, können Sie das Auto-TPMS-Überwachungstool anwenden, um zufällige IDs gemäß den Testfahrzeuginformationen zu erstellen.

Kopieren durch OBDII: Wenn keine der oben genannten Methoden vorhanden ist, können Sie das OBD-Kabel anschließen, um die alte Sensor-ID von der TPMS-ECU zu erhalten und sie auf die LAUNCH-Sensoren zu kopieren.

tpms-Scan-Tool

3 Modi zum Neulernen der Sensoren
Der Neulernvorgang gilt nur in einigen Fällen, wenn die neu programmierten Sensor-IDs sich von den ursprünglichen Sensor-IDs unterscheiden, die in der ECU des Fahrzeugs gespeichert sind. Der Autoscanner LAUNCH CRT 5011X gleicht OE- und gängige Sensoren mit integrierten TPMS-Modulen ab und stellt eine gegenseitige Kommunikation her.

Stationäres Neulernen: Erfordern Sie, dass das Fahrzeug in den „Lernmodus“ versetzt wird, befolgen Sie die Bildschirmanweisungen, um Sensoren zu aktivieren, und führen Sie ein stationäres Neulernen durch.

OBDII-Neulernen: Ermöglicht dem CRT 5011X, TPMS-Sensor-IDs direkt über den OBD-Anschluss in das TPMS-Modul zu schreiben.

Automatisches Neulernen: Sie können das Neulernen durch Fahren abschließen und die genauen Einzelheiten des Vorgangs dem Neulernverfahren auf dem Bildschirm entnehmen.



Schlüsselanhänger testen
Diese Funktion wurde entwickelt, um die Diagnose aller Arten von (RF) Hochfrequenz-Fernbedienungen zu unterstützen. Es kann für die meisten Fahrzeugmarken und -modelle verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur verfügbar ist, nachdem Sie das TPMS-Tool auf die neueste Version aktualisiert haben.

9+ unterstützte Sprachen
Es unterstützt 9 Sprachen: Englisch, Französisch, Russisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Portugiesisch. Sie können die Systemsprache des Tools auf Ihre bevorzugte Sprache konfigurieren.

 

Genehmigung
Bewertungen